Font Size

SCREEN

Layout

Cpanel
Aktuelle Seite: Home Ihre Hilfe Patenschaft

Patenschaft

Beim FNH bieten wir ausschließlich diese zwei verschiedenen Patenschaftsmodelle:

 (die Übersicht der Patenschaften gibt es auch als PDF-Dokument in deutscher und englischer Sprache)

Füllen Sie einfach unser Online-Formular aus, um eine Patenschaft zu übernehmen. Alternativ können Sie den Antrag für jede Art der Patenschaft ausdrucken (siehe unten jeweiligen DOWNLOAD) und

  • als PDF an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden
  • per Post an die Vereinsadresse
  • per Fax an 06464 911782 schicken

Bitte überweisen Sie Ihre Spende per Dauerauftrag auf das Spendenkonto des Freundeskreis Nepal­hilfe e.V.:

Bankname: VR Bank Biedenkopf-Gladenbach eG
IBAN: DE73 5176 2434 0069 5697 06
SWIFT/BIC: GENODE51BIK
Steuer-Nr. 006 250 51011

Verwendungszweck: Kinderdorf-Patenschaft bzw. Ausbildungsfonds

Nachdem Ihr Patenschaftsbeitrag bzw. Spende auf dem Spendenkonto eingegangen ist, erhalten Sie vom FNH eine Empfangsbestätigung und Dankschreiben. 

Kinderdorf-Patenschaft für das Kinderprojekt in Pokhara

Diese Form ist projektbezogen und bedeutet, dass Sie das Kinderdorf regelmäßig und über einen längeren Zeitraum mit einem bestimmten Spendenbetrag unterstützen. Die Höhe Ihrer Spende bestimmen Sie selbst. Sie gehen kein Vertragsverhältnis ein und können jederzeit und ohne Fristen durch schriftliche Mitteilung die Zahlungen einstellen. Den Tagessatz - also die Kosten für Essen, Kleidung und Schule für ein Kind im Kinderdorf - rechnen wir zurzeit mit ca. 1,20 Euro/Tag (ca. 35 Euro/Monat). Damit kön-nen Sie den Lebensunterhalt eines Kindes im Kinderdorf finanzieren und sichern. Von Ihrer Unterstützung profitieren alle Kinder im Kinderdorf und es wird nicht ein einzelnes Kind bevorzugt.

(DOWNLOAD des Antrags für eine 'Patenschaft für das Kinderprojekt') up

Häufig werden wir gefragt, warum wir keine 1-zu-1-Patenschaften anbieten. Wir haben die Erfahrung mit Einzelpatenschaften bereits gemacht und folgende Lehren für uns daraus gezogen:

  • Der Aufwand der Vermittlung und Betreuung der Paten ist so umfangreich, dass wir ihn als ausschließlich ehrenamtlich Tätige auf Dauer nicht leisten können.
  • Die Enttäuschung bei den Paten ist groß, wenn sich die Patenkinder nicht regelmäßig bei ihnen melden.
  • Wir wollen nicht, dass sich Kinder zurückgesetzt oder benachteiligt fühlen, weil sie keinen Paten haben. Somit vermeiden wir auch eventuell aufkommende Minderwertigkeit, Missgunst oder Neid.

Ausbildungsfonds für alle Kinder

Jedes Jahr verlassen ca. 10 Jugendliche unser Projekt und beginnen nach dem Abschluss der zehnten Klasse weiterführende Schul- oder Berufsausbildungen. Für 10 Kinder brauchen wir pro Jahr 7.200 Euro aus Ausbildungspatenschaften. Innerhalb von drei Jahren – so lange bekommen die Jugendlichen unsere Unterstützung - sind das 21.600 Euro, die wir jedes Jahr dafür aufwenden.

Deshalb haben wir uns entschlossen, einen Ausbildungsfonds einzurichten. Für jedes Kind ab 6 Jahren sparen wir über einen Zeitraum von 10 Jahren regelmäßig einen Betrag an, der aus dem Ausbildungsfonds finanziert wird. Zinsen helfen uns, langfristig weniger Spendengelder für die Ausbildung unserer Kinder aufwenden zu müssen. Alle drei Jahre legen wir für 10 Kinder 4.500 Euro fest an. Nach 10 Jahren Laufzeit erfolgt der Auszahlungsbetrag aus dem Ausbildungsfonds an unsere Kinder.

Der Ausbildungsfonds hat mittel- bis langfristig das Ziel, die Berufsausbildung unserer Kinder zu finanzieren und schon frühzeitig ihre Zukunft zu sichern. Doch auch der Ausbildungsfonds ist auf Ihre Unterstützung angewiesen.

Die Höhe Ihrer Spende bestimmen Sie selbst. Sie gehen kein Vertragsverhältnis ein und können jederzeit ohne Fristen durch schriftliche Mitteilung die Zahlungen einstellen. Ihre Spende können Sie per Dauerauftrag oder als Einmal-Spende auf das Konto des FNH überweisen. Es ist jedoch wichtig, dass Sie als Verwendungszweck "Ausbildungsfonds" angeben.

(DOWNLOAD des Antrags für 'Ausbildungsfonds' in deutsch / DOWNLOAD Vocational Training Fund in english) up

 

Im Namen der nepalesischen Kinder danken wir Ihnen herzlich,
dass Sie eine Patenschaft übernehmen.

 

Der Freundeskreis Nepalhilfe e.V. ist wegen der Förderung der Erziehung, Volks- und Berufsbildung einschließlich der Studentenhilfe nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid des Finanzamtes Marburg-Biedenkopf, Steuer-Nr. 06 250 51011, vom 20.02.2015 für den letzten Veranlagungszeitraum 2011 bis 2013 als gemeinnützigen und mildtätigen Zwecken dienend anerkannt und nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des KStG von der Körperschaftssteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit.

Spendenbescheinigungen/Zuwendungsbestätigungen werden Ihnen automatisch in der ersten Februar-Hälfte des folgenden Jahres per Post geschickt.
Wenn Sie die Spendenbescheinigung jedoch früher bekommen möchten, bitten wir Sie, uns dies an eine der untenstehenden Adressen mitzuteilen. Sollte sich Ihre Bankverbindung oder Ihre Postanschrift geändert haben, teilen Sie uns dies bitte zeitnah an eine dieser E-Mail-Adressen mit: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Spendenbescheinigungen können wir nur ausstellen, wenn uns Ihre vollständige Adresse bekannt ist. Aus Kostenspargründen und zur Einsparung von Verwaltungsarbeit bitten wir Sie uns ebenfalls zu informieren, wenn Sie beispielsweis als Rentner eine  Spendenquittung nicht benötigen. 

Aktuelle Seite: Home Ihre Hilfe Patenschaft