Font Size

SCREEN

Layout

Cpanel
Aktuelle Seite: Home Verein Chronik 2009

Chronik

2009

April 2009: Pünktlich zum neuen Schuljahr ist der Schulanbau für die Grundschule an der Shree Shanta Se­con­dary School fertig. Ca. 200 Grundschüler können die Räumlichkeiten nutzen. Zur gleichen Zeit trennt sich der FWHC von der Sekundarstufe der Shree Shanta Secondary School. Staatliche Schulen können unseren Kindern keine ausreichend qualifizierte Schul­ausbildung bieten. Daher besuchen alle Kinder ab der 5. Klasse bis zur 8. Klasse eine von einem Iren geleitete Privatschule in Pokhara. Die elf Schüler der Klasse 9 hingegen wohnen neuerdings im Hostel in Kathmandu, von wo aus sie die Cosmic International Privatschule besuchen. Nach einem Jahr sind dann die Klassen 9 und 10 im Hostel. Zurzeit ist Klasse 10 noch im Kinderdorf. Alle Hosteljugendlichen der 11. und 12. Klasse sowie die Berufsanfänger wohnen in angemieteten Wohnungen in Patan und Kathmandu und nicht mehr im Hostel, wie es einmal geplant war.

Mai – Juli 2009: 6 SLC-Absolventen verlassen unser Kinderdorf. 13 neue Kinder werden aufgenommen, womit wir 65 Kinder im Dorf wohnen haben. Ein neuer Mitarbeiter für den Kindergarten wird eingestellt und das Montessori-Labor wird eingerichtet. Baubeginn des neuen Kindergartens mit Therapie- und Beratungszimmern oberhalb von Haus C. Alle Kinder bekommen ein kleines Stück Land vom Kinderdorfgelände für den Anbau von Gemüse und Teepflanzen. Gewinn dient als Taschengeld und soll für soziale Zwecke verwendet werden.

Dez. 2009: Kinder weihen den neuen Kindergarten mit Unterrichtsräumen, Therapie- und Beratungszimmern ein.

Aktuelle Seite: Home Verein Chronik 2009