Font Size

SCREEN

Layout

Cpanel
Aktuelle Seite: Home Verein Chronik 2011

Chronik

2011

Der FNH führt im Projekt Berufsberatung ab der 7. Klasse ein und beginnt das Konzept "Netzwerk für Arbeit" umzusetzen. Die Englischlehrerin vom Kinderdorf wird Berufsberaterin. Raju Lama wird Englischlehrer im Kinderdorf. Er ist der 2. ehemalige Kinderdorfbewohner, der eine Stelle im Projekt erhält. Sunita Gurung aus unserem Projekt geht als erstes Au Pair für ein Jahr nach Deutschland. Das Wasserversorgungsprojekt wird vollendet. Das Restaurant im Kinderdorf wird durch einen Handarbeitsladen ersetzt, weil sich zu viele andere Restaurants in der Nähe angesiedelt haben.

3 Jugendliche verlassen das Kinderdorf und wohnen im Hostel. 12 neue Kinder werden aufgenommen, 73 Kinder leben nun im Kinderdorf; 11 Schüler im Hostel schaffen den Abschluss der 10. Klasse und gehen bis auf ein Mädchen, die Krankenschwester werden will, zum College in Kathmandu und Pokhara.

Planungen für unsere eigene Grundschule im Kinderdorf laufen auf Hochtouren. Begonnener Karate Unterricht ab der 5. Klasse begeistert Mädchen wie Jungs gleichermaßen.

Aktuelle Seite: Home Verein Chronik 2011